PortalStartseiteHomepageChatFAQAnmeldenImpressumLogin
. We mourn the victims of .
. Flight #4u9525 . Paris 13 November 2015 . Brussels 22 March 2016 .
. Orlando 12 June 2016 . Nice 14 July 2016 . Munich 22 July 2016 . Berlin 19 December 2016 .

7.794 Fans across social media - 206.546 access goggle+ page - SPECIAL THANKS to most FANS we have from MEXICO !!!


Austausch | .
 

 "Behind The Mask"-An Open Letter And Essay To Paris Jackson

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar

MJremember
 
 

Moonwalks : 5227

Punkte : 53520

Ort : Halloween Town

Land : Germany

Favorite MJ : F*CK THE PRESS - MJ IS THE BEST


BeitragThema: "Behind The Mask"-An Open Letter And Essay To Paris Jackson    Sa 27 Jul - 21:46 7222


...................................................................................................................

"Behind The Mask"-An Open Letter And Essay To Paris Jackson  

By L.Burner, in english:

http://www.delawareblack.com/news/blogs/81-entertainment/647-qbehind-the-maskq-an-open-letter-and-essay-to-paris-jackson.html#.UblNi7Xv98Q.facebook

...................................................................................................................

Dieser Text wurde von S. Baur im facebook übersetzt

"Hinter der Maske" - Ein offener Brief und ein Essay an Paris Jackson

...................................................................................................................


Liebe Paris,

ich habe die letzten paar Tage mit dem Versuch verbracht, mich gegenüber den traurigen Nachrichten über deine ungeheure Qual und deinen Versuch, uns zu verlassen, empfindungslos zu machen.
Schau, für diejenigen von uns, die dich als die schöne junge Lady lieben, die du geworden bist, neben der Liebe, die wir stellvertretend durch deinen Vater für dich haben, ist die Realität dieses knappen Ausgangs fast unerträglich.
Wir haben unendlich gelitten seit 1993, als die Behauptungen über schreckliche Taten aufkamen, die, obwohl sie niemals mit einem einzigen Beweisstück erhärtet wurden, unser Leben auf Kollisionskurs brachten, der ihn schließlich von uns nahm und dich an diesen Punkt brachte.

Der Verlust war unfassbar, und inmitten all dieser Wut, Verwirrung und Ungerechtigkeit tratest du bei seiner Trauerfeier vor mit Worten, deren Tiefe über dein Alter hinausging und die ein Zeugnis für die Erziehung waren, die du von dem Mann erhieltest, den wir als King of Pop kennen.
Dieses Bild, dieser Moment definierte selbst für die härtesten Kritiker die elterlichen Fähigkeiten deines Vaters neu, "rehumanisierte" ihn vielfältig für Millionen und ließ jene verstummen, die seine Befähigung als Vater angezweifelt hatten.
Deine Haltung, dein Mut und dein Empfinden waren monumental.
Wir bezogen Kraft aus dir.

Die nächsten Jahre haben wir dich wachsen sehen, dem Anschein nach nahtlos an die Situation angepasst bis zu einem Grad, der manchmal genauso unfassbar erschien, wie der Verlust von Michael selbst.
Du hast tapfer eine Fassade aufrechterhalten, um sein Vermächtnis zu ehren, um uns zu beruhigen, und vielleicht hast du nie wirklich deiner Wut Luft gemacht oder vielleicht wurdest du vor der harten Realität seiner stürmischen Beziehung zu den Medien abgeschirmt, die ihn so plagte.
Ich fragte mich, wann sie dich erreichen würde.
Ich fragte mich, wann und ob der Damm gebrochen war, zumindest hinter verschlossenen Türen.

Ich weiß von mir als lebenslangem Fan und Unterstützer, auch durch die ganzen Anklagen, dass mein Damm schon lange gebrochen war wie die Erhebungen von New Orleans, ohne eine FEMA (Federal Emergency Management Agency) zur Rettung zu haben, und ich hatte mich nicht so gut angepasst, wie es bei dir zu sein schien.
Etwas verschob sich in meinem Universum ab dem Prozess bis zu seinem Tod, als ich die hasserfüllten Hetzer und MJ-Kritiker in den Medien florieren sah.
Das wurde verschlimmert durch mein Wissen und meinen Blickwinkel auf den Fall und den schwächenden Effekt, den das alles auf seine Gesundheit hatte.
Ich fühlte mich ohne Stimmrecht bei der Vorstellung, dass Michael Jackson ungerechterweise sein Leben verlor aufgrund der Anklagen und des Hasses und der Hetzjagd, die sein Bewusstsein und sein Gemüt auch nach seinem Freispruch verfolgten; ein Mann, der im Guinnes Buch der Rekorde für sein gebendes Wesen steht.
Wie kann das also sein?
Wie in jedem guten Film erwarten wir, dass der Held triumphiert.
Deshalb enden die meisten Erzählungen in ihren Schlußzeilen mit einem erlösenden Prinzip.
Unser Empfinden braucht das!


Hinter der Maske


Die Vorherrschaft des Bösen über das Gute hatte also die gute Kondition bei mir und bei vielen anderen, die keine Worte für dieses Gefühl finden konnten, abgeschüttelt.
Jetzt sind wir gezwungen, Zuflucht und Trost aus der Erhaltung seines Vermächtnisses zu ziehen, als ob die Medien es uns erlauben würden, das schmerzlos zu tun.
Wir sehen uns dem Dilemma gegenüber, seine Kinder aufwachsen zu sehen, weil es Teil dessen ist, was von ihm übrig geblieben ist, obwohl wir wissen, dass er den Zugang zu ihnen vehement verweigerte und sie vor der Öffentlichkeit schützte.

Aber als er uns verließ, fiel das Scheinwerferlicht auf dich, Paris, und du hast die Fackel getragen, so lange du konntest.
Die Liebe übertrug sich auf dich … aber der Hass genauso.
Nun scheinen die Masken, die dein Daddy dich tragen ließ, prophetischer als je zuvor.
Ich sehne mich nach den Tagen, als du "hinter der Maske" lebtest, als es noch eine Option für dich war, irgendein Gesicht in der Menge zu sein.
Aber bitte sei dir im klaren, dass du dich nie zur Aufrechterhaltung einer mutigen Fassade "hinter der Maske" verstecken musstest, als du deinen Vater verloren hast, um damit uns aufrechtzuerhalten und zu beschützen.
Wir sind hier, um dich aufrechtzuerhalten und zu beschützen!
Du warst nur ein Kind, das versuchte, die Last der Welt auf seinen Schultern zu tragen.
Dein Vater trug schon eine große Last als Kind, und die Last ist zu schwer, um sie von dir unter den Umständen abzuverlangen.
Du schuldest der Welt nichts.
Du schuldest nur dir selbst, mit deinen Gefühlen im Einklang zu sein und sie zu verarbeiten, um richtig gesund zu werden.
Du kannst so wütend werden wie du willst.
Du kannst aus der Öffentlichkeit verschwinden.
Du kannst dein Twitter Account löschen … wer sagt überdies, dass es den Leuten zusteht, soviel Zugang zu dir zu haben?

Du kannst deine Kritiker herausfordern oder still sein.
Tu, was immer du wirklich tun musst, um mit dir im Reinen zu sein, nicht was du meinst, für die Fans deines Vaters oder für sein Vermächtnis tun zu müssen.
Du weißt, dass er genau das für dich wollen würde.


Jedes Werkzeug wird zu einer Waffe


Nun zu den Cyber-Tyrannen, den "Journalisten" und Kritikern, die ihre offensichtlich kleine Existenz darauf aufgebaut haben, dich zu schikanieren und das Leben und den Tod deines Vaters immer wieder aufzuwärmen; dazu muss nicht viel gesagt werden.

Ich frage sie nur:
"Wie bedeutungslos ist euer Leben, wenn es das Bedeutendste für euch ist, einen Verstorbenen und ein passenderweise leidendes junges Mädchen zu verfolgen … das zufällig seine Tochter ist?
Wenn du dich nicht gerade tot fühlst, bist du dann nicht einfach nur ein Parasit, ein Wurm?
Dein Vermächtnis gibt es nicht und das Wichtigste, was du je zustande brachtest, war, dich an den Namen Jackson anzuhängen, um dich bestätigt zu fühlen!
Es ist genauso wahnsinnig, wie der Schütze (dessen Name ich nicht nennen werde), der John Lennon tötete, um sich an John Lennons Vermächtnis anzuhängen, wenn auch durch infame Art.
Und was diese Feiglinge angeht, die sich hinter der Anonymität von sozialen Netzwerken verstecken und nicht hervortreten können, um standfest zu ihrem eigenen Blickwinkel zu stehen, fragt euch selbst:
"Existiere ich überhaupt?"

Was Publikationen betrifft, muss ich sagen, dass die New York Post, was nicht überraschte, eine der scheußlichsten Titelseiten mit der Schlagzeile "Jacko-Fluch" und einem Bild von Paris brachte.
Die Leute, die Mr. Michael Jacksons Karriere verfolgt haben, wissen, dass er dort Feinde hat; verärgerte Ex-Angestellte von ihm, die sich rächen wollen, und darüber hinaus Enttäuschung über erfolglose ausbeuterische MJ Buchprojekte [Anm. d. Übers: sie spricht hier insb. von Stacy Brown].
Zwischen ihnen und den Resten ihres Zorns, seinem Weg und wie immer andere Mitarbeiter beeinflusst wurden, ist es kein Wunder, dass dieses Blatt selten eine unvoreingenommene oder sogar respektvolle Darstellung von allem, was mit MJ zu tun hat, wiedergibt.


Ich finde es beängstigend unverfroren und würde es riskieren, es niederträchtig zu nennen, dass sogenannte Erwachsene so schnell handeln, um Salz in die Wunden eines verzweifelten Kindes zu streuen, weil sie von ihrem eigenen Hass und ihren Plänen, einen Menschen, seine Familie und sein Vermächtnis zu verletzen, völlig geblendet sind - selbst Jahre nach seinem Tod.


Wahrhaftig, es sind Publikationen wie eure, unethischer "Journalismus" wie dieser und unmoralische Schreiber und Redakteure wie ihr, die der FLUCH sind und immer waren!
Ihr kreiert Sensationen, erhaltet den Schmerz anderer aufrecht und profitiert von ihm.
Um eine noch beunruhigendere Erscheinung hinzuzufügen, muss ich wiederholen, dass es in Bezug auf Michael Jackson für Euch Rache ist, eine persönliche Vendetta.
So benutzt Ihr eure Publikation.
Jedes Werkzeug wird zu einer Waffe.
Du kannst einen Schraubenzieher dazu verwenden, ein Bücherregal zu bauen, oder du kannst ihn durch das Herz eines Menschen treiben.
Ist das Blut an Euren Händen?

Ich frage mich, wie der Reporter, der das geschrieben hat, bei Nacht schläft.
Ich frage mich, ob er Kinder hat, die in die Schule gehen und die durch Mobbing gefährdet sind.
Ich frage mich, wie er sein gemobbtes Kind tröstet und ermutigt und sich trotzdem in einem Atemzug rechtfertigt, warum er behaupten konnte, dass dieser andere Mann ein Monster war, der Kinder ausbeutete, wenn ER das Monster ist, das KLAR UND EINDEUTIG dieses leidende junge Mädchen ausbeutet.
Und da seine Handlungen diktieren, dass er glaubt, seine Verachtung sollte auf die Kinder seines Hassobjektes übertragen werden, warum tritt er nicht ins Scheinwerferlicht, legt seinen verdorbenen und einseitigen Standpunkt stolz dar und stellt seine Kinder der Welt vor, um das Spielfeld auszugleichen?
Dann werden wir sehen, ob diejenigen, die sie ablehnen, seine Kinder nicht auch zum Hassobjekt machen.
Ihr habt Mr. Jackson verspottet, als er seine Kinder "hinter der Maske" versteckte, obwohl ihr wusstet, dass darin Weisheit lag.
Ihr zeigt eure Kinder überhaupt nicht, und als es um seine Kinder ging, habt ihr bewiesen, dass ihr sie zur Schau stellen wolltet, um sie zu verletzen, um ihn zu verletzen, doch ihr versteckt euch "hinter der Maske" des Journalismus und dem First-Amendment-Recht, wenn ihr Paris schikaniert, ein 15-jähriges Mädchen.
Was also unterscheidet euch von den Spielplatz-Tyrannen?
Nochmal, ich bitte euch inständig, an eure Kinder zu denken.
Erinnern wir uns an die zehnte ägyptische Plage!


Folklore und Futter für den Appetit


Ich kann eine Zeitlinie ziehen von dem Moment, als Michael zum größten Popidol wurde, das die Welt je gesehen hat, bis der Rassismus und andere Vorurteile die Medien dazu veranlassten, sein Vermächtnis auszuhöhlen, indem sie seine "Exzentrizitäten" hervorhoben, um ihn zu entmenschlichen, indem sie seiner Rasse erzählten, er habe einen tiefsitzenden Hass auf uns und indem sie ihn allgemein stigmatisierten, so dass wir ihn fallen lassen und uns zurückziehen, wenn sie zum entscheidenden Schlag ausholen.
Viele von uns sind darauf hereingefallen.
Ich denke immer noch über die Absurdität der vielen Jedi-Mind-Tricks (Tricks, die Illusionen schaffen) nach, mit denen die Medien hinsichtlich Mr. Jackson die Massen betrogen, von denen mein liebster die schwarze Selbsthass-Theorie ist, die konstruiert wurde, um uns von unserer Ikone zu trennen.
Wenn wir nie wussten, wie sehr die schwarze Rasse immer noch Michael Jackson verehrte bis zu seinem frühzeitigen Tod, dann nahm uns die verströmte Liebe und die meilenlange Schlange vor dem Apollo in Harlem jeden Zweifel …aber netter Versuch!
Schwarzer Selbsthass?
Ich sehe sozio-ökonomisch notleidende schwarze Viertel implodieren und wie sie sich selbst jeden Tag mit Drogen, Kriminalität, häuslicher Gewalt, Frauenfeindlichkeit, Kindesvernachlässigung, Inhaftierung und Rückfälligkeit zerstören.

Ich sehe Jahr für Jahr NBA-Spieler und urbane Musikkünstler Frauen treffen und heiraten, die nicht wie ihre Mütter aussehen, und Videos von schwarzen Musikern und schwarzen Filmproduzenten, die negative Stereotype aufrechterhalten und Frauen zeigen, die so weit weg von dem Look einer durchschnittlichen afro-amerikanischen Schwester sind, dass du an zwei Händen abzählen musst, um die kollektive Ethnie von einer von ihnen zu benennen.
Spielt es eine Rolle?
Sollte es eine Rolle spielen?
In jedem Fall, lasst uns fair sein.
Wenn ich noch eine weitere schwache These zu MJs unterstelltem Selbsthass sehe, werde ich klagen wegen Liebesentzug, seelischem Leid und was immer mir noch einfällt!
Wie können wir Michael Jackson zur Vorzeigefigur für schwarzen Selbsthass machen und alles oben Genannte ignorieren?
Ich habe gehört, es habe mit seinen Jheri-Locken angefangen.
Wirklich?
Ice Cube hatte Jheri-Locken.
Ich habe gehört, es war das Hellerwerden seiner Haut… aber dann bewies die Autopsie, dass er Vitiligo hatte.
Und natürlich ist die Schönheitschirurgie die größte Übeltat in dieser Theorie.
Obwohl Schönheitschirurgie im Hollywood von 2013 die Norm ist.
Also war MJ 30 Jahre seiner Zeit voraus.
Genauso wie bei seiner künstlerischen Vision.
Warum sollte uns das überraschen?

Schwarzer Selbsthass?
Lasst uns einige der weniger bekannten Fakten untersuchen, die diese Theorie anfechten.
Hier ist ein Mann, der den Rekord für die größte persönliche Einzelspende an den United Negro College Fund aufstellte.
Am meisten Stärkung kannst du einer notleidenden Rasse verleihen, indem du ihr die Möglichkeit gibst, sich Bildung leisten zu können, den Kreis zu durchbrechen und erfolgreich zu werden.
Wenn du einen Menschen hasst, dann gibst du ihm kein Buch in die Hand!
Das ist Willie Lynch 101!

Hier ist ein Mann, der im Gegensatz zu seinen Gegenspielern, immer wieder ethnisch aussehende, braun- und dunkelhäutige afro-amerikanische Frauen in seinen Videos und Performances einsetzte, darunter Ola Rey (Thriller), Naomi Campbell (In The Closet), Iman (Remember The Time), Angela Ice (spielte den Engel im "Will You Be There"-MTV-Video) und Kishaya Dudley (You Rock My World).
Und bevor irgendein Kritiker auf Tatiana aus "The Way You Make Me Feel" hinweist oder auf seine viel kritisierten Beziehungen zu weißen Frauen, versteht bitte, dass es nicht darum geht, dass er ausschließlich mit dunkleren Frauen arbeitete oder zu tun hatte, sondern dass es ihm offensichtlich gegen den Strich ging und er ihnen eine Plattform gab ohne Rücksicht auf den Status Quo.

Und jeder, der aufmerksam war, hat bemerkt, dass er eine Verwandtschaft zu Afrika selbst spürte, trotz eines unbestätigten Berichts über ein Debakel bei einem Besuch in den 90ern.
Michael Jackson wurde bei genau diesem Besuch in Afrika zu einem König ehrenhalber benannt, König Sani, und war eng befreundet mit Nelson Mandela.
Wie viele von uns können das sagen?
"Moonwalker" brachte die afrikanische A capella-Gruppe "Ladysmith Black Mambazo" in den Mainstream, was dazu führte, dass sie immer wieder im Radio für ihren Livesavers-Werbespot gespielt wurden.
Und noch einmal ehrte MJ die Schönheit afrikanischer Frauen mit seiner einnehmenden Komposition "Liberian Girl".
Alle diese Fakten werden jedesmal zurückgehalten, wenn diese abgedroschene Theorie erneut durchgeprügelt wird, obwohl sie die ganze Zeit vor unseren Augen waren, wenn wir nur die Neigung verspürt hätten, das zu analysieren oder zu berücksichtigen, oder die Zuversicht, dieses Paradigma herauszufordern.


Die Macht der Suggestion


Ich möchte auf die Macht der Bewusstseinskontrolle hinweisen und helfen, die Dinge für dich zu relativieren, Paris.
Die Macht der Suggestion und Gehirnwäsche ist sehr real.
Schau dir den infamen Fall der McMartin-Vorschule an.
Kinder wurden zu Hunderten zu Missbrauchsbekenntnissen genötigt.
Diese Behauptungen enthielten Teufelsanbetung und einen Fall von falscher Identität, der sogar implizierte, dass Chuck Norris einer der Berater und Übeltäter war.
Der ganze Fall war ein Betrug.
Seitdem gab es viele Kontroversen über durch Therapeuten hervorgerufene Erinnerungen und Störungen, indem Techniken wie hypnotische Regression und Hypnose verwendet werden, auch bei Erwachsenen.
Der McMartin-Fall und Schlüsselsätze wie "Therapie-induzierte Diagnose, DID (dissoziative Identitätsstörung)" können gegoogelt werden.
Diese Praxis stellte sogar die Existenz einer multiplen-Persönlichkeits-Störung selbst in Frage.
Wer kann besser in deinen Kopf hineinkriechen als ein Seelenklempner?
Wir denken an sie als jemand, der unser Bewusstsein öffnet, um uns zu befragen.
Aber stellt euch vor, was da alles hinein kann, während unser Bewusstsein geöffnet ist.
Es ist allgemein bekannt, dass eine Person unter Hypnose komplett beeinflussbar ist.
In einigen Fällen könnte die Frage angemessen sein, ob Psychotherapeut ein Wort ist oder zwei!

Ähnlich verhält es sich mit den schockierenden neuen Behauptungen eines recht bekannten Erwachsenen.
MJ-Ankläger tendieren dazu, Therapiesitzungen zu entspringen mit "ausgelösten" und neu gefundenen Erinnerungen, real oder falsch.
Diese neue Anklage, die einem Nervenzusammenbruch und der Unfähigkeit, seinen Lebensunterhalt zu bestreiten, folgte, gibt zumindest Anlass zum Nachdenken, was die mentale Stabilität und Motivation dieses letzten Anklägers angeht.
"Beträchtliche Ersparnisse" untergraben keine finanzielle Motivation.
Ersparnisse schwinden dahin … Punkt!

Zugegebenermaßen schlage ich Vorsicht in den Wind und teile meine Vermutung mit, aber sie ist auf Präzedenzfälle gegründet, mit und ohne Beziehung zu diesem Fall.
Es ist plausibel, dass erkannt worden sein könnte, dass seine Verbindung zu MJ ausgenutzt werden kann in genau dem Moment, in dem er unter psychiatrischer Behandlung verletzbar und offen ist.
Ich bin der Meinung, dass der letzte erwachsene Ankläger durcheinandergebracht und manipuliert worden und vielleicht ein Opfer kontroverser Therapiepraktiken sein könnte.
Es wurde bewiesen, dass ein Gedanke durch solche Sitzungen implantiert werden kann, und 20 Millionen Dollar sind eine Menge Motivation.
Fragt nur den Doktor, der mit seinem Drittel von der1993er Auszahlung profitierte und für einen Nachschlag sich auch den zweiten Ankläger ansah, erfolglos.
Man mag argumentieren, dass es ein verdächtiges Muster gibt bei den Anklagen selbst.
Meine Antwort ist, dass es ein verdächtiges Muster von medizinisch hervorgerufenen Anklagen unter Beteiligung von Therapeuten gibt, die gleichzeitig mit finanziellen Problemen und Zivilklagen gegen MJ's Estate einhergehen.


Zurück zur Realität


Das mag alles nach Science-Fiction klingen, aber man sagt, dass die Wahrheit sonderbarer als die Fiktion ist.
Schließlich ist die erste Anklage unter dem Einfluss von Sodium Pentothal hervorgebracht worden (GQ Magazine, Was Michael Jackson Framed, von Mary Fischer, 1994).

Wenn also die Medien uns weismachen können, dass Michael sich von der schwarzen Kultur distanzierte, wenn doch die Wahrheit vor uns ausgebreitet war, wie leicht ist es dann, Behauptungen aufzustellen über Dinge, die sich außerhalb unseres Blickfelds abspielen.
Ich gebe nur ein Beispiel, Paris.
Ich möchte, dass du die Lügen und die Wahrheit durch das unaustilgbare Printmedium nebeneinander siehst, so dass du verstehst, wie klar und präzise wir das Bedürfnis der Medien begreifen, den Charakter deines Vaters zu verdrehen und diffamieren, und ich möchte, dass du siehst, wie scharfsinnig, mutig und exakt wir schwache, engstirnige und selbst komplexe und verschlungene Schwachsinnstheorien zerschmettern können!
Nicht alle von uns sind von der Medienmaschine eingeschüchtert, dem Albatros.
Du Goliath, ich David!

Eines steht fest, Paris, auch wenn sie noch so sehr versuchten, ihn zu verunglimpfen, dein Vater war/ist immer noch die am meisten verehrte und geliebte universale Popikone aller Zeiten.
Als Folge davon gibt es Millionen Soldaten der Liebe, die viele Fähigkeiten haben, dir auf jede für dich nötige Art zu helfen.
Ich beschwöre dich, dich in Zeiten der Not auf diese Liebe zu konzentrieren, und nicht auf diejenigen, die danach trachten, dich zu entmutigen und zu zerstören.
Ja, ich weiß, der Sog der Negativität - wie null mal eine Million … ist null!
Aber eine Million mal eins … ist eine Million!
Und es gibt eine Million wie ich, die sich tief genug sorgen, um dich zu unterstützen und Stellung zu beziehen, wie ich es jetzt tue.

Es fällt dir vielleicht schwer zu glauben, aber das Online-Mobbing und der Hass ist nicht so tiefgründig und tiefempfunden wie die Liebe.
Ich habe Typen, die auf jedem meiner Threads hetzen, egal bei welchem Thema, nur um eine Reaktion hervorzurufen und eine Debatte zu entfachen.
Sie sind nicht so engagiert wie Unterstützer.
Es ist für sie eine Freizeitbeschäftigung.
Es hat keine Tiefe oder Bedeutung über den Wahnsinn von Selbstermächtigung und Selbstrelevanz hinaus.

Sie wollen sich an dich anhängen, sichtbar und präsent in deiner Welt, Paris.
Sie sind eifersüchtig und fühlen sich unzulänglich, und anstatt Bewunderung auszudrücken, attackieren sie dich, weil sie deinen Ruhm, Reichtum, deine Zuversicht und das Vermächtnis deines Vaters beneiden.
Sie wollen dich auf ihre Größe zurechtstutzen, daher versuchen sie, deinen Lebensnerv zu treffen, indem sie deinen Vater beleidigen.


Steh in meinem Licht oder steh in meinem Staub


Wir müssen einen Weg finden, ihren Zugang zu dir zu minimieren, sowohl wörtlich als auch geistig.
Als Entertainment-Journalistin bekam ich Hass-Post für das Schreiben von positiven Geschichten, nur weil andere Künstler eifersüchtig waren, dass sie nicht die Publicity bekamen.
Ich wurde sogar persönlich angesprochen und von aggressiven Verfolgern belästigt.
Es hat mir am Anfang ziemlichen Stress verursacht und ich wurde definitiv eine bissigere Person.
Ich musste einige für mein eigenes emotionales Wohlbefinden nötige Umstellungen vornehmen.
Ich übte Selbstkontrolle, aber ich perfektionierte auch gerechte Entrüstung!
Wenn du eine Kampflinie ziehst, werde ich mich mit allen nötigen Mitteln verteidigen.
Dieses Recht haben wir alle gemeinsam!

Twitter kann ein gutes Ventil sein, aber wenn es beginnt zurückzuschlagen und dir dann mehr Stress verursacht, muss das sicher bedacht werden.
Vielleicht kannst du eine Mittelsperson bekommen, die vorsortiert, so dass du nie das Negative aufnimmst.
Was kann sonst getan werden?
Sie verspotten?
Sie blocken?
Sie demaskieren, oder vielleicht hast du sogar die Güte, für sie zu beten, aber egal was, sei dir bewusst, dass du stärker bist als sie.
Lass sie nicht gewinnen!

Es steht dir zu, verletzbar zu sein und keine Antworten zu haben.
Es steht dir zu, verletzt zu sein und zu weinen.
Es steht dir zu, um dich zu schlagen, aber was immer du tust, Paris, bitte implodiere nicht.
Dein Vater tat es auf verschiedene Art.
Er war so nett und rücksichtsvoll anderen gegenüber, dass er nie böswillig auf seine Feinde losging.
Oft wünschte ich, er hätte es getan.
Niemand kann dieser Art von Druck standhalten und immer stark sein.
Aus meinem Blickwinkel kannst du nur entweder explodieren oder implodieren…
Du musst nur die Intensität der Explosion in Grenzen halten und aufpassen, wer von den Schrapnellen getroffen werden könnte.
Sorge dich nicht um die Erhaltung des Vermächtnisses deines Vaters.
Erhalte deinen Verstand.
Wir werden das übernehmen.
Außerdem, egal was gesagt wurde, um ihm zu schaden, sein Vermächtnis hat alle Widerstände überstanden!
Konzentriere dich einfach auf deine eigene Trauer und Heilung.
Strebe eher danach, in Stärke und Weisheit zu wachsen und in dem Verständnis, dass die Ignoranz, die deinen Vater verfolgte, danach trachten wird, dich zu zerstören, wenn du es zulässt.

Du gabst deinem Vater neuen Grund zu leben nach dem, was damals das größte Martyrium seines Lebens war.
Traurigerweise sollte ihm nur kurze Zeit mit dir bestimmt sein.
In dieser Zeit brachte er dir Mitgefühl und Sensibilität bei, was die Früchte des Geistes sind, aber von einem gedankenlosen Menschen für Schwäche gehalten wird.
Deine Verzweiflung und wie du mit ihr umgehst ist keine Schande.
Wir ermutigen nicht dazu, aber vielleicht musste es passieren, damit dieser Damm bricht.
Vielleicht hattest du nie vor, es durchzuziehen, sondern nur um Hilfe zu rufen.
Vielleicht war es dein Protest, als du erfahren hast, wie dein Vater von der Welt behandelt wurde.
Ich weiß, dass er es hassen würde, wenn du auf dieselbe Art leiden müsstest wie er, Paris.


Erlösung


Ich weiß, dass du mit der Zeit über diese tief gehenden Attacken hinwegkommen kannst und diese hetzenden, schmarotzenden, unbedeutenden Figuren aufschichten und wie auf einer Plattform auf ihnen stehen kannst, um die emporkletternde Manifestation dessen zu demonstrieren, was dein Vater in dir formte.
Deine Worte könnten ein Zeugnis und eine Inspiration für andere sein, die gelitten haben… oder du kannst still und leise aus dem Scheinwerferlicht verschwinden und nichts anderes tun, als dein ruhiges Leben genießen.

Aber ich habe eine Bitte an dich:
wenn du auch das Scheinwerferlicht verlässt, verlasse uns nicht, Paris.
Wir lieben dich und wir brauchen dich.
Wir müssen wissen, dass du bei uns bist, mehr nicht.
Daddys kleines Mädchen, seine grenzenlose Liebe für dich war offensichtlich.
Dasselbe kleine Mädchen, das uns mutig Hoffnung und Trost gab, als wir um unser Idol trauerten und sie um ihren Vater trauerte - du hast uns gerettet.
Jetzt lass uns dich retten.
Wir verstehen es jetzt, Paris.
Du musst dich nicht mehr "hinter der Maske" verstecken.
Denke nur daran, deinen Feinden nie das zu geben, was sie wollen.
Gib dir selbst das Leben, das du verdienst.
Lass uns dich festhalten!
Im Gegensatz zu dem verloschenen Flüstern eines zufälligen, unbedeutenden, gestörten und ärmlichen Hetzers on- oder offline, …beschwöre ich dich:
LEBE, PARIS, LEBE!
BESSER NOCH:
BLÜHE, PARIS, BLÜHE!


L. Burner ist Journalistin bei Allhiphop (weltweit beliebteste Internet-Nachrichtenseite über Hiphop)















__________________________________________

*** ADMIN ***

F*CK THE PRESS - MICHAEL IS THE BEST
Unterstütze SEA SHEPHERD mit 3 EURO per SMS - sende "OZEAN" an 81190



Nach oben Nach unten
http://mj-fans-for-fans.forumieren.com
 

"Behind The Mask"-An Open Letter And Essay To Paris Jackson

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fans-for-Fans-TRIBUTE :: schwarzes brett ::   :: Information for Press and Fans-